Weiterleitungen

    Weiterleitung benötigen wertvolle Abfragezeit und machen das Laden der Seite langsam. Im Optimalfall befindet sich bereits auf der Root-Page der Inhalt deines Online-Projekts. 

    Eine Standard Weiterleitung von http://www.[yourDomain].at/ auf http://www.[yourDomain].at/de/home/ wirkt sich schlecht auf den PageSpeed-Score aus. Besser wird bereits auf der ersten Root-Seite Inhalt präsentiert. 

    Wird folgender Code im file /web/.htaccess eingebaut, werden alle Aufrufe auf die Seite ohne www und ohne https automatisch auf https://www weitergeleitet. So können unter Umständen bis zu zwei Redirects eingespart werden.

    Es befindet sich mitunter bereits ein ähnlicher Eintrag in der .htaccess-Datei - dieser kann gegebenenfalls ersetzt werden.

    Apache Config
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L] RewriteCond %{SERVER_PORT} 80 RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. RewriteRule ^(.*)$ https://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L] RewriteCond %{SERVER_PORT} 80 RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]

    Ist eine Seite nur mit SSL über https erreichbar, kann in der .htaccess auf Zeile 1 mit folgendem Code bereits das Antwortpaket auf die erste Anfrage verschlüsselt werden. Mitunter kann so ein weiterer Redirect eingespart werden.

    Apache Config
    Header set Strict-Transport-Security "max-age=3600" env=HTTPS