Content-Elemente

    Inhalte für dein Online-Projekt im Bakehouse zusammenzustellen ist mit der Kombination von verschiedenen Legosteinen zu einem Bauwerk vergleichbar. Es gibt vorgefertigte Design-Elemente, welche miteinander kombiniert werden können – sogenannte Content-Elemente. Ein Content-Element kann zum Beispiel Texte, Bilder oder beides enthalten.

    Anlegen

    1. In der Toolbar den Punkt "Contentelement anlegen" wählen.

    2. Das gewünschte Content-Element mit docucrosshair Drag & Drop auf einen Inhaltsbereich des Online-Projekts ziehen.

    3. Das Content-Element kann überall dort abgelegt werden, wo unter dem Maus-Cursor ein grünes Plus-Symbol aufscheint.

    Bearbeiten

    Um ein Content-Element bearbeiten zu können, muss die Seite im edit Editier-Modus sein. Ein grüner Haken symbolisiert den aktivierten Editier-Modus.

    1. Den Maus-Cursor über das Content-Element bewegen. Um das Content-Element erscheint ein strichlierter Rahmen und darüber die Element-Toolbar.

    2. Das Content-Element mit doculeftclick Doppelklick oder mit Klick auf das Editier-Symbol aktivieren.

    3. Der Inhalt kann jetzt verändert werden. Änderungen werden automatisch gespeichert, wenn der Editier-Modus geschlossen bzw. verlassen wird.

    Eigenschaften verändern

    Einige Content-Elemente bieten die Möglichkeit, optionale Eigenschaften hinsichtlich Optik und Verhalten zu definieren. Oft wird diese Möglichkeit genutzt, um das Design eines Content-Elements festzulegen.

    1. Maus-Cursor im edit Editier-Modus über das Content-Element bewegen.

    2. Das Zahnrad-Symbol anklicken.

    3. Es erscheint ein Fenster mit den für dieses Content-Element definierten Einstellungsmöglichkeiten.

    4. Bei Änderungen in den Element-Einstellung auf "Speichern" klicken, damit diese übernommen werden.

    Kopieren

    1. Maus-Cursor im edit Editier-Modus über das Content-Element bewegen.

    2. Das Kopieren-Symbol anklicken.

    3. In der Toolbar wird nun ebenfalls das Kopieren-Symbol angezeigt. Mittels docucrosshair Drag & Drop kann der kopierte Inhalt nun beliebig oft in einem gewünschten Inhaltsbereich abgelegt werden.

    Wird anstatt des Kopieren-Symbols das darunterliegende cut Scheren-Symbol angeklickt, wird das Element verschoben ("ausgeschnitten") und nicht kopiert.

    Ausblenden

    Ausgeblendete Content-Elemente werden im Front-End nicht angezeigt. Auf diese Weise kann man Elemente für den späteren Gebrauch aufbewahren. Dies bietet sich etwa für saisonale oder noch unfertige Inhalte an.

    1. Maus-Cursor im edit Editier-Modus über das Content-Element bewegen.

    2. Das Ausblenden-Symbol anklicken - das Content-Element verschwindet.

    3. Ausgeblendete Elemente können angezeigt werden, wenn das Ausblenden-Symbol in der Toolbar aktiviert wird. Die ausgeblendeten Elemente werden visuell zurückgenommen (transparent) angezeigt, um sie von den Eingeblendeten unterscheiden zu können.

    Gibt es vom Online-Projekt eine Mobilversion, kann ein Element auch nur für ein Ausgabegerät (Mobil oder Desktop) ausgeblendet werden. Dies erfolgt über die Zusatz-Symbole, welche angezeigt werden, wenn man sich mit der Maus über dem hide Ausblenden-Symbol befindet.

    Löschen

    1. Maus-Cursor im edit Editier-Modus über das Content-Element bewegen.

    2. Das Content-Element kann mittels Klick auf das Papierkorb-Symbol gelöscht werden.

    Achtung: Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden!

    Verschieben

    1. Maus-Cursor im edit Editier-Modus über das Content-Element bewegen.

    2. Das Content-Element an der Element-Toolbar greifen und mittels docucrosshair Drag & Drop verschieben.

    3. Das Content-Element kann überall dort abgelegt werden, wo unter dem Maus-Cursor ein grünes Plus-Symbol aufscheint.

    Content-Elemente können teilweise ineinander verschachtelt werden. So kann beispielsweise ein Spalten-Element benutzt werden, um Inhalte und Bilder nebeneinander anzuordnen. Typische Ansicht von zwei verschachtelten Content-Elementen:

    Bei diesem Beispiel handelt es sich um ein Bild-Element, welches in einem Spalten-Element in der rechten Spalte platziert wurde. In der Linken Spalte könnte man z. B. noch das Text-Element mit einem passenden Text zum Bild platzieren.