Grundeinstellungen

    Bakehouse-App Einstellungen

    Über die Bakehouse-App Einstellungen lassen sich die Grundeinstellungen des Online-Projekts bearbeiten. Die hier vorgenommen Optionen gelten auf allen Seiten und Unterseiten des Bakehouse.

    Branding

    In der Registerkarte Branding finden sich die Einträge für das Favicon, Farbschema und Manifest.

    • Das Favicon wird beispielsweise als kleines Bild in der Browser-Adresszeile neben dem Seitennamen angezeigt oder auf Smartphones als App-Icon verwendet.
    • Das Farbschema wird ebenso gerne von Browsern auf Mobilgeräten verwendet, um z. B. die Adresszeile einzufärben. Die Windows-8-Tile-Farbe wird ebenso über diese Farbeinstellung gesetzt.
    • Das Manifest setzt den App-Namen, der oft von Smartphones gegenüber dem Pagetitle vorgezogen wird, wenn man bespielsweise das Webprojekt als Bookmark speichert.

    SEO (Suchmaschinenoptimierung)

    Projektname
    Der Projektname ist der Titel einer Seite und sollte den Inhalt möglichst gut beschreiben. Der Titel wird von Suchmaschinen beim Suchergebnis ausgegeben. Außerdem wird der Titel im Browser-Tab als Name angezeigt.
    Unter "Pagetitle generieren" können folgende Optionen ausgewählt werden:

    • Nur Projektname: Es wird nur der allgemeine Online-Projekt--Name ausgegeben.
    • Seitenname und Projektname: Hier wird vor dem allgemeinen Online-Projekt-Namen der Navigationstitel der aktuellen Unterseite ausgegeben.

    Soll eine Unterseite einen individuellen Titel erhalten, kann dieser direkt bei dieser Unterseite in den edit Seiteneigenschaften konfiguriert werden.

    Tracking
    Hier können Javascript-Codes abgelegt werden, die mit dem Online-Projekt geladen werden. Besonders gängig ist der Code der Zugriffstatistik Google Analytics. Hier können aber auch andere bzw. mehrere Javascript-Codes abgelegt werden.

    User-CSS

    Hier können Redakteure & Redakteurinnen des Projekts direkt den CSS-Code der Seite beeinflussen. Der hier eingegebene CSS-Code wird nach allen anderen Stylesheets geladen und ermöglicht daher das Überschreiben von bereits vorhandenem Code. So hat beispielsweise ein Grafiker, der mit der Programmierung der Seite nicht vertraut ist die Möglichkeit, kleine Änderungen am Design vorzunehmen.

    Mail

    DKIM (E-Mail signieren)
    DKIM ist eine Methode, die eine Domain mit einer E-Mail verknüpft. DKIM stellt dabei sicher, dass ein E-Mail beim Versand nicht verändert wurde. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mail fälschlicherweise als SPAM erkannt wird, sinkt dadurch. Das Bakehouse unterstützt DKIM. Damit allerdings alle Funktionen zur Verfügung stehen, muss vom Domain-Provider ein DNS Eintrag gesetzt werden. Die notwendigen Einträge werden hier angeführt.

    In dieser Liste werden alle Domains aufgelistet, mit denen von diesem Bakehouse in der Vergangenheit Mails verschickt wurden. Mehr Informationen