Mediacake

    Der Mediacake ist die zentrale Sammlung aller Dateien, die auf der Webseite verwendet werden oder sich auf dem Webspace befinden. Dateien lassen sich kategorisieren und können mit Meta-Informationen versehen werden.

    Den Mediacake erreicht man über das Mediacake-Symbol in der Toolbar am linken Rand des Browser-Fensters.

    Darstellung

    Der Mediacake kann in einer schmalen und breiten Variante dargestellt werden.

    Zwischen den zwei Varianten kann über das Listensymbol rechts oben umgeschaltet werden. Einige der im Folgenden genannten Funktionen stehen nur in der breiten Variante zur Verfügung.

    Dateien im Mediacake können in der breiten Ansicht in einer Listen und Kachelansicht dargestellt werden.

    Kachelansicht

    Listenansicht

    Dateien hinzufügen

    Alle Dateien, die auf der Webseite verwendet werden, werden automatisch zum Mediacake hinzugefügt. Wird also etwa ein Bild direkt vom Explorer/Finder aus in den Contentbereich der Webseite gezogen, wird es auch im Mediacake abgelegt.

    Bilder im Explorer (Windows) oder Finder (Mac) auswählen und per Drag&Drop
    auf das Mediacake-Fenster ziehen.

    Für jede Datei erscheint ein Ladebalken. Wechselt dieser auf Grün, war der Upload erfolgreich. Ein roter Ladebalken zeigt einen fehlgeschlagenen Upload an. Der Upload muss in diesem Fall wiederholt werden.

    Wenn Sie Dateien hochladen, deren Dateinamen bereits im Mediacake existieren, können Sie die Option umbenennen oder überschreiben wählen. Mit der Standardoption 'umbenennen' erstellt der Mediacake eine zweite Datei, verwenden Sie 'überschreiben', so können Sie die bereits vorhandene Datei ersetzen (die Datei wird überall, wo Sie auf der Webseite bereits verwendet wird, ersetzt!)

    Metadaten ändern

    Dateien können mit Metadaten ausgestattet werden. So kann bei einem Bild beispielsweise der Fotograf oder ein Beschreibungstext angegeben werden. Dieser Inhalt ist vor allem für Suchmaschinen (SEO) relevant.

    Um das Metadaten-Fenster zu öffnen muss bei der betreffenden Datei auf das Stift-Symbol geklickt werden.

    Bildfokus setzen

    Werden Bilder auf der Website als Hintergrundbilder verwendet - beispielsweise im Header - so ist es schwer den genauen Bildausschnitt zu wählen, da sich dieser nach der Breite des Fensters richtet.
    Um trotzdem immer einen bestimmten Teil eines Bildes in der Mitte de Bildausschnitts zu positionieren, kann in den Metadaten auch ein Fokuspunkt gesetzt werden.

    Um den Bildfokus zu setzen, einfach im Bearbeitungsfenster bei Bildfokus setzen auf die Stelle des Bildes klicken, die im Fokus bleiben soll.

    Der aktuell ausgewählte Bildfokus wird durch einen grünen Punkt im Bild dargestellt.

    Durch einen Klick auf das Papierkorb-Symbol rechts oben kann der Bildfokus auch wieder gelöscht werden.

    Dateinen löschen

    Dateien können nur dann gelöscht werden, wenn sie auf der Webseite nicht mehr verwendet werden und sich in keiner Kategorie befinden. Sind Dateien noch auf der Webseite eingebunden, müssen diese zuerst aus dem Inhalt entfernt werden.

    Bei der betreffenden Datei auf das Papierkorb-Symbol klicken und bestätigen

    Kategorien anlegen

    Im linken Teil des Mediacakes befindet sich die Kategorie-Leiste.

    Den Button 'Neue Kategorie' an die gewünschte Stelle ziehen. Die neue Kategorie kann mit Doppelklick bearbeiten und umbenennen

    Hinweis

    Dateien nach Seiten filtern

    Links oberhalb der Kategorieansicht kann in der breiten Ansicht auf die Seitenansicht umgeschalten werden. Bei einem Klick auf eine Seite werden nur jene Dateien angezeigt die auf dieser Seite verwendet wurden.

    Dateien kategorisieren

    Dateien werden automatisch in der Kategorie abgelegt, welche zum Zeitpunkt des Uploads aktiv war. Zusätzliche Kategorien können wie folgt hinzugefügt werden:

    Datei beim anklicken, festhalten und auf die gewünschte Kategorie ziehen. Kategoriename erscheint bei der betreffenden Datei